Aktuelles

 

Der Themenschwerpunkt vereint sechs Beiträge, die sich mit der Situation in Deutschland, Belgien, Frankreich, Irland und der Sowjetunion auf nationaler oder auch lokaler Ebene befassen. Damit werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den europäischen Gesellschaften sowie mögliche transnationale Umbruchphasen ersichtlich, die beim Umgang mit psychischen Versehrungen im Zeitalter der Weltkriege maßgeblich waren und die sich längst nicht immer mit den Jahreszahlen 1914, 1918, 1939 und 1945 decken.

Mit Beiträgen von Julia Barbara Köhne und Philipp Rauh.

 

Am 12. Oktober ab 18.45 Uhr wird Prof. Radkau einen öffentlichen Abendvortrag mit dem Titel „Die Wende zur ‚Willenskultur‘ in der Nerventherapie und das nervöse Doppelgesicht des Krieges“ halten, s. Programm.

 

  • Übersichtsartikel zu „shell shock“ und Militärpsychiatrie in Europa bei 1914-1918-online. International Encyclopedia of the First World War: Reid, Fiona: War Psychiatry, in: 1914-1918-online. International Encyclopedia of the First World War, ed. by Ute Daniel, Peter Gatrell, Oliver Janz, Heather Jones, Jennifer Keene, Alan Kramer, and Bill Nasson, issued by Freie Universität Berlin, Berlin 2014-10-08. DOI:10.15463/ie1418.10288.